Hundesteuer

Hundesteuer ist es wahr das es im Jahr 2009 ein neues Hundesteuer Gesetz gibt?

Frage von Viola: Hundesteuer ist es wahr das es im Jahr 2009 ein neues Hundesteuer Gesetz gibt?
Bis jetzt war es so das wenig Verdiener die Hundesteuer erlassen bekommen haben.Ab sofort soll man ob Rentner,Hartz4,Sozialhilfe 50% bezahlen.Ist es eine neue Art den Armen wieder in die Tasche
zu greifen?Oder ist es nur in Hessen so.Habe es gerade erfahren.Oder wollen sie das noch mehr Tiere ins Heim kommen?
Hallo an Nel,und an Killeryv für eure Antworten bei uns hier bezahlt man normal für den ersten Hund 66,00€ und der Odenwald ist ja nicht so weit entfernt.Also wird es von Gemeinde zu Gemeinde verschieden gemacht.
Und an diejenigen die wieder ihre dummen Sprüche los werden müssen ,last es einfach und spart eure Energie für später auf.

Beste Antwort:

Answer by Hühnerhabicht
Tatsächlich gibt es eine Hundesteuerreform!
Neu angschaffte Hunde werden mit einem Sockelbetrag von € 100,- besteuert und zusätzlich € 30,- je 100 Gramm durchschittlichen Kotanfall pro Tag.
Ein Bernhadiner wird pro Jahr dann also € 3100,- kosten…

Was denken Sie? Antworten Sie jetzt!