Statistik

Anzahl Besucher
letzten drei Monate: 2627
heute: 27
online: 1

Hündin

Wir haben einen Welpen zu unserer 8-jährigen Hündin genommen.Ist das Verhalten unserer Hündin normal?

Frage von Teufelin: Wir haben einen Welpen zu unserer 8-jährigen Hündin genommen.Ist das Verhalten unserer Hündin normal?
Am Freitag haben wir ein kleines Welpenweibchen zu uns genommen.
Unsere Hündin geht dem Welpen so gut es geht aus dem Weg. Eigentlich klappt alles im Großen und Ganzen, bis auf ein paar Kleinigkeiten.
Beim Gassi gehen achten wir immer darauf, dass die Große vor dem Kleinen gehen kann und nach dem Gassi gehen, achten wir natürlich auch darauf das die Große nac h mirund dann erst die Kleine durch die Türe geht. Im Haus gab es auch bisher noch nichts. Nur draussen, beim reingehen, wenn trotz Achtung auf die Reihenfolge, die Kleine mal versucht an unserer Hündin vorbeizugehen um vor ihr ins Haus zu kommen,dann packt unsere Hündin die Kleine schon mal. Aber ich glaube das das nicht so schlimm war, wie es sich anhörte, denn die Kleine winselte zwar furchtbar, hatte aber sobald wir im Haus waren keine Angst vor unserer Sandy und ging sofort wieder zu Ihr.
Wir haben nur Angst, weil es sich so gefährlich anhörte.Was meint Ihr dazu? Heute schleicht sich die Kleine immer mehr an die Große heran und ausser knurren hat unsere Hündin bisjetzt noch nichts getan.
Der Welpe ist sehr ruhig für sein Alter (morgen wird sie 8 Wochen),
aber natürlich sucht sie die Nähe der Großen und das mag diese irgendwie noch nicht. Unser Tierarzt meinte vor Anschaffung unseres Welpen, dass das ca. 3 Wochen dauern wird bis sich unsere Hündin an den Welpen gewöhnt,denn bisher war sie 8 Jahre ganz allein bei uns.Ich bin um jeden Rat aber auch um jede Meinung dankbar.
Danke Euch allen im voraus.
Sorry wegen der Rechtschreibfehler,habe es zu spät gesehen, es sollte heißen,dass erst ich, dann die Große und dann erst die Kleine durch die Türe gehen.
An Mutter Schagalla
ich glaube inzwischen nicht mehr, dass es absoluter Blödsinn war eine Hündin zu einer Hündin dazuzunehmen.Ausserdem hat Eifersucht meines Erachtens nichts mit dem Geschlecht des Welpen zu tun.
Wenn ein Hund eifersüchtig ist, dann auf einen männlichen Welpen genauso wie auf einen weiblichen Welpen.
An alle nochmals DANKE, für die gutgemeinten Ratschläge, die meisten haben mir auch sehr geholfen.
Inzwischen geht unsere Hündin schon sehr lieb mit dem Welpen um. Sie gibt der Kleinen Küsschen und heute konnte ich beobachten, wie sich unsere Sandy (das ist die GROßE) verhält, wenn mehrere Hunde auf einmal vor unseren Toren stehen.Sie beschnupperten sich durch den Zaun und als der eine Rüde die Kleine anknurrte wurde er von unserer Sandy geschimpft (angebellt)aber wie.
Ausserdem räumt unsere Große ihr Körbchen, wenn die Kleine rein will.Dann würde sich die Große in der Kleinen ihr Körbchen quetschen, dass lies ich aber nicht zu, denn das geht mir zu weit,denn sonst bildet sich die Kleine mal ein, sie sei die Rudelführerin.Ich nahm sie aus dem Körbchen und sagte deutlich NEIN und sie ging in ihr´s. Als sie in ihrem Körbchen war, lobte ich sie.
Im Freien wollte die Kleine heute spielen und forderte die Große auf, daraufhin beschnupperte Sandy die Kleine (Bella).

Beste Antwort:

Answer by Franky
Ihr macht das genau richtig und die Große zeigt der Kleinen nur dass sie noch hinter ihr steht. Das ist eine reine Rangordnung die da hergestellt wird und das dauert eben. Außerdem sucht die Kleine den Kontakt, das wundert mich nicht, sie sind ja schließlich Rudeltiere.

Gruß
Franky

Was denken Sie? Antworten Sie jetzt!

Wie lange braucht eine Dingo Hündin zum wölfen und wie lange brauchen Rassehunde?

Frage von Profil: Wie lange braucht eine Dingo Hündin zum wölfen und wie lange brauchen Rassehunde?
Ich habe einmal gelesen das man die Zeit stoppen könne wenn ein Dingo wölft, blos wie lange dauert soetwas? Bei Haushunden soll das nicht gehn, warum?
Wölfen = Kinder griegen!!!

Beste Antwort:

Answer by Tupelo
´tschuldigung, ich bin nur neugierig:
was versteht man unter dem Begriff Wölfen?
Danke!

Antworten Sie selbst in den Kommentaren!

Hündin hat gestern Welpen bekommen, möchte zur Nachuntersuchung zum TA das auch wirklich alles in ordnung ist?

Frage von augenblick: Hündin hat gestern Welpen bekommen, möchte zur Nachuntersuchung zum TA das auch wirklich alles in ordnung ist?
Wie lange darf ich die Welpen im höchstfall alleine lassen, oder soll ich alle 9ne mitnehmen?
Ok, hab ich mir auch schon gedacht das ich lieber alle mitnehme, will ja das die kleinen alle munter bleiben wie sie momentan sind. Danke euch! :)
Mit den Welpen ist alles bestens, habe keine Wärmelampe über ihnen, die kleinen haben ihr Zimmer mit Kamin ausgestattet

Beste Antwort:

Answer by –TR–
Nimm die alle mit und untersuch die
viel glück

Was denken Sie? Antworten Sie jetzt!

Mein Golden Retriever Hündin Clara-Bella von Reichenstein Mit DHS Ahnentafel Bekommt Welpen?

Frage von : Mein Golden Retriever Hündin Clara-Bella von Reichenstein Mit DHS Ahnentafel Bekommt Welpen?
Mein Golden Retriever Hündin Clara-Bella von Reichenstein Mit DHS Ahnentafel Bekommt Welpen Wollte Fragen Ob ich Auch Für Die Welpen Papiere Bekomme (Wie Mach Ich Das)
1. DANKE FÜR DIE ANTWORTEN
2: Natürlich war der rüde ausgesucht mit vielen bestandenen prüfungen und
ZB SG
Basg
Jgdsg
SA
Eusg

Die Bellas Vater: Ldsg
Int. Aus. Sg
Welt+Jgd-Dtld+AusstSg
Int.Nat.Jgd-Champion
Bellas Mutter: Bundes-Jugend-Sieger
D.B.JG.SG

Bella selbst ist:Grenzland Sieger Schau
Jüsg
Clsg
Bdsg
CACIB
Hat SchH II – AD – Vp

Ich glaube und bin fest davon überzeugt das die welpen auch super gut werden.
MfG

Beste Antwort:

Answer by Devi
Wenn der Vater der Welpen von Clara Bella von Reichenstein mit DHS Ahnentafel nicht ein Bello von Nachbars über den Zaun und dann auf und davon ist, dann solltest du mal in die Papiere von Clara Bella sehen und den Züchter anrufen um dich aufklären zu lassen!

Was denken Sie? Antworten Sie jetzt!

Ist es wirklich gebärfreudig wenn eine Hündin mehr als 5 Welpen zur Welt bringt?

Frage von Profil: Ist es wirklich gebärfreudig wenn eine Hündin mehr als 5 Welpen zur Welt bringt?
Bei Züchtern hört man oft wie toll die Hündin sei weil sie in 1Std 12 Welpen auf die Welt brachte, oder der gleichen!
Ist das wirklich etwas positives? Oder sollte man die Hündin vom Hause von und zu nicht mehr zur Zucht frei geben?

Beste Antwort:

Answer by onlinesie
12 ist schon nimmer normal weil die Hündin ja gar nicht soviele Zizen hat zum säugen.

Geben Sie Ihre eigene Antwort in den Kommentaren!