Statistik
Anzahl Besucher
letzten drei Monate: 2671
heute: 13
online: 0

Wann kann sie geschwängert werden? -Mops Dame?

Frage von Marnie: Wann kann sie geschwängert werden? -Mops Dame?
Meine kleine Yumi, sie ist noch ein welpe- hat jetzt vor 3 Tagen ihre Tage zum ersten mal bekommen und haust bei uns mit ihrem Bruder Madox. Natürlich versucht er jetzt sich hinten bei ihr drauf zzu setzen und sie zu schwängern. Meine Frage: Ab wann kann sie schwanger werden? Während sie ihre Tage hat oder danach? Ich habe keine Ahnung!
Maddox ist ihr bruder

Beste Antwort:

Answer by *
während, Marnie, während.

Wissen Sie es besser? Antworten Sie in den Kommentaren!

Bitte Bookmarken, Danke!

    6 Antworten auf Wann kann sie geschwängert werden? -Mops Dame?

    • frauroo sagt:

      Wenn sie ihre sogenannten Stehtage hat!!!!
      Achte darauf,wenn sie sich paarungsbereit,das heisst,mit weggeklappter Rute,und vorgestrecktem Po,anderen Rüden entgegenstreckt.
      ansonsten beisst sie in aller Regel,die Rüden weg,oder bleibt nicht paarungsbereit stehen!!!
      Sollte es doch zum Vollzug gekommen sein,dann schnellstens zum TA,es gibt auch für Hunde die Pille danach!!!
      Aber lass es bitte nicht soweit kommen!!!
      Und immer an der Leine lassen,solange sie ihre Regel hat ca.3 Wochen
      Ich würde sie auch nach der ersten Hitze kastrieren lassen,oder wollt ihr züchten????
      Bei weiteren Fragen kannst du mir gerne mailen!!!

    • Charlotte sagt:

      Hi,
      Diese Frage stellte ich vorgestern meiner Tierärztin und sie sagte mir am 12 Tag sind Hündinen meist soweit das sie aufnehmen können. Sie wird sich dem Rüden dann quasi richtig anbieten und ihre Rute zu Seite stellen. Der Akt müßte dann 2-3 mal vollzogen sein damit die Hündin auch sicher tragend wird. Also aufgepasst !!!

    • Conny sagt:

      Am Besten gar nicht und erst recht nicht,vom Bruder.Wenn Du das alles nicht mal weißt solltest Du keinen Hund halten.Unwissenheit,schadet dem Tier nur.

    • Katrina M sagt:

      wenn sie von ihrem bruder geschwängert würde, hättet ihr inzucht, und die babys könnten krank sein ( behindert, oder sonst was )…

      laß ihr das nächstemal eine verhütungsspritze geben, der tierarzt wird dich aufklären, wann das sein wird, vom datum her…

      dann kann nix passieren….

      ist auch besser so.,,wer will schon kinder vom eigenen bruder ?

    • klatschmohn304 sagt:

      Vor dem 2. Lebensjahr sollen Hündinnen keine Jungen bekommen und vom Bruder schon mal gar nicht.

      Möpse entbinden mit “Kaiserschnitt”. Durch den übergroßen Kopf sind “Normalgeburten” äußerst selten.

      Alle jungen Hunde “behüpfen” sich schon mal spielerisch.

      Ich würde Dir aber SEHR anraten – es nicht darauf ankommen zu lassen, denn schon bei der ersten Hitze (Tage) mit etwa 7 Monaten kann sie schwanger werden..viel zu früh!

      Wenn mann Hunder zweierlei Geschlechts hält, noch dazu Geschwister, dann ist Kastration angesagt – und zwar von beiden!

      Ich hoffe, Deine Eltern wissen das.

    • Dominator über 47 sagt:

      Diese Frage stellte ich vorgestern meiner Tierärztin und sie sagte mir am 12 Tag sind Hündinen meist soweit das sie aufnehmen können. Sie wird sich dem Rüden dann quasi richtig anbieten und ihre Rute zu Seite stellen. Der Akt müßte dann 2-3 mal vollzogen sein damit die Hündin auch sicher tragend wird. Also aufgepasst

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>